Beat Habegger

Blog

FDP Urban: den Städten eine starke liberale Stimme geben

Mit FDP Urban geben wir den Städten eine starke liberale Stimme.

Was in den letzten Monaten passiert ist und was folgt, habe ich Ende Oktober den Delegierten der FDP Stadt Zürich aufgezeigt. In der neuesten Ausgabe des Schweizer Freisinns habe ich einen ausführlichen Bericht publiziert.

Im Zentrum steht zunächst der 1. FDP Urban Summit am 26. Januar 2019 in Zürich. Liberale Impulse, der Blick von Aussen; miteinander dis…

21.11.2018

JA zum neuen Zürcher Fussballstadion

Zürich hat ein richtiges Fussballstadion verdient!

Es gehört zur Infrastruktur einer Stadt. Der grössten Stadt der Schweiz und einer Stadt, die in ihrer Ausstrahlung grösser ist, als es die Einwohnerzahl vermuten lässt.

Ein Stadion ist für alle. Oder wie mir ein Bürger auf dem Markt in Oerlikon sagte: er gehe lieber ins Schauspielhaus, aber eigentlich sei es schon okay, dass auch die Sportfreunde ihren Ort h&a…

11.11.2018

Milizpolitik stärken: Behördenämter und Weiterbildung

Die Milizpolitik ist eine Stärke des schweizerischen politischen Systems. Viele Bürgerinnen und Bürger bringen ihr berufliches Fachwissen so in die Behördenarbeit ein.

Die Mitwirkung in einer Behörde ist allerdings zeitintensiv. Manche Behördenmitglieder reduzieren ihr Arbeitspensum oder verzichten beispielsweise auf eine Weiterbildung.

Auch Arbeitgeber sind weniger bereit, Mitarbeitende für Milizfunktionen …

01.10.2018

Starker Justizplatz und starker Wirtschaftsstandort Zürich

Viele Länder haben angefangen, den eigenen Justizplatz gezielt zu fördern. Sie wollen attraktiv werden für die Austragung von internationalen Rechtsstreitigkeiten.
 
Auch in Zürich haben wir hervorragende Gerichte, die sich als Anbieter von solchen spezialisierten Rechtsdienstleistungen positionieren liessen. Und wir haben viele international tätige Unternehmen, gerade auch sehr viele KMU, die davon profitiere…
28.09.2018

Verkehrserschliessung ETH Hönggerberg: Busse und Elektrifizierung, aber keine innovativen Ansätze

Der Regierungsrat hat die Fragen von mir und Alexander Jäger zur Verkehrserschliessung ETH Hönggerberg beantwortet. Die Antworten enthalten nicht viel Überraschendes.

Zwar verweist der Regierungsrat auf die prognostizierte massive Zunahme der Personenfrequenzen auf den Buslinien, insbesondere auf der Linie 80. Er meint aber auch, dass der Hönggerberg „wesensgerecht erschlossen ist und sich Investitionen in ein neues Ver…

14.09.2018

Wieder nominiert für den Kantonsrat

Ich freue mich sehr: die Mitglieder der FDP Zürich 11 und 12 haben mich am 2. Juli 2018 für eine zweite Wahlperiode im Zürcher Kantonsrat nominiert!

Sehr gerne möchte ich den reichen Erfahrungsschatz aus der ersten Legislatur und mein Fachwissen in die neue Legislatur 2019-2023 einbringen. Ich bin sehr motiviert und werde mich mit aller Kraft für liberale Politik in Kanton und Stadt Zürich einsetzen. Und natürl…

09.07.2018

EKZ und ZKB: zwei Unternehmen auf Erfolgskurs – und vor grossen Herausforderungen

Auf der Website der FDP des Kantons Zürich habe ich einen Kurzbericht zu den Geschäftsberichten der Elektritzitätswerke des Kantons Zürich und der Zürcher Kantonalbank publiziert. Diese wurden gestern im Kantonsrat während rund zwei Stunden debattiert.

Da es den grossen Tageszeitungen - NZZ und Tagi - kaum eine Zeile wert ist und sie das Geschehen offenbar irrelevant finden, ist es umso wichtiger, dass die Parteien …

15.05.2018

Anfrage im Kantonsrat zum Verkehr auf die ETH Hönggerberg: innovative Lösungen oder mehr Busse durch die Quartiere?

Mit dem Masterplan 2040 plant die ETH eine Erweiterung ihres Standorts auf dem Campus ETH Hönggerberg. Der kantonale Richtplan soll dazu geändert werden. Wenig Informationen gibt es jedoch zur Frage, wie der zusätzliche Verkehr bewältigt werden soll.

Die Personenfrequenzen werden nämlich gemäss ETH erheblich zunehmen: von heute rund 11'500 Personen auf rund 13'500 Personen im Jahr 2020; im Jahr 2040 könnten es …

09.05.2018

Blockchain: wie weit ist der Kanton Zürich?

Vor knapp zwei Jahren habe ich zur Blockchain die erste Anfrage im Zürcher Kantonsrat eingereicht. Damals wollten wir wissen, wo der Kanton Zürich steht hinsichtlich (a) der volkswirtschaftlichen Bedeutung bzw. der Unterstützung von Blockchain- Unternehmen und (b) der Anwendung von Blockchain in der kantonalen Verwaltung.

Die Antwort des Regierungsrats zeigte, dass beim Anbieten öffentlicher Dienstleistungen noch wenig bis ni…

26.04.2018

Kantonsschule Zürich Nord: genügend Plätze für alle Schülerinnen und Schüler aus den Quartieren in Zürich Nord

Letzte Woche hat der Regierungsrat Auskunft gegeben zur Kantonsschule Zürich Nord. Die gute Nachricht vorneweg: für die Schülerinnen und Schüler aus den Quartieren im Norden der Stadt Zürich – Affoltern, Oerlikon, Seebach und Schwamendingen – hat es in der KZN genügend Plätze.

Wer also in der Nähe der grössten Kantonsschule des Kantons Zürich lebt, kann dort auch zur Schule gehen. Das…

05.04.2018

FDP Urban: unser Start-Up für liberale Stadtpolitik

Heute haben wir FDP Urban lanciert. Am Start sind die FDP Basel, Bern, Genf, Lausanne, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich.

FDP Urban will aufzeigen, wie liberale Stadtpolitik ausschauen kann - mit neuen Ideen, mehr Freiräumen für den Einzelnen, für die Familien, für die Unternehmen; mit privater Initiative; für alle, die unternehmerisch denken und handeln in Gesellschaft und Wirtschaft, in Kultur und Bildung,…

08.03.2018

Wir sind die Stadtpartei für alle, die selber entscheiden wollen

Die FDP ist attraktiv in den Städten. Wir müssen alle ansprechen, die Freiräume suchen, etwas unternehmen, am Puls sein wollen. Nicht alle haben Lust, sich am von rot-grün bevorzugten Lebensstil auszurichten. Sie wollen selber entscheiden, da sie selber am besten wissen, was gut für sie selber ist, für ihre Familien, für ihre Unternehmen. Diese Leute wollen wir erreichen; dafür setze ich mich ein.

https://…

06.03.2018