Beat Habegger
Beat Habegger
28.09.2018

Starker Justizplatz und starker Wirtschaftsstandort Zürich

Viele Länder haben angefangen, den eigenen Justizplatz gezielt zu fördern. Sie wollen attraktiv werden für die Austragung von internationalen Rechtsstreitigkeiten.
 
Auch in Zürich haben wir hervorragende Gerichte, die sich als Anbieter von solchen spezialisierten Rechtsdienstleistungen positionieren liessen. Und wir haben viele international tätige Unternehmen, gerade auch sehr viele KMU, die davon profitieren könnten.
 
Deshalb haben wir diese Woche eine Motion eingereicht, mit der wir den Regierungsrat beauftragen, die notwendigen Rechtsgrundlagen auszuarbeiten für die Schaffung eines „Zurich International Commercial Court (ZICC)“.
 
Dieses neue Gericht soll in die bestehende Organisation und Infrastruktur des Zürcher Handelsgerichts integriert werden; es könnte rasch und kostengünstig operativ werden.
 
Mit dem ZICC stärken wir den Justizplatz Zürich, steigern die Reputation von Zürich als Unternehmensstandort und Finanzplatz und tragen zur Standortattraktivität und Leistungsfähigkeit der Zürcher Volkswirtschaft bei.